DEAL des Tages

Sie sparen 744,00 EUR

Paulina

Hanse 400 in Biograd

7 Tage - Sa. 26.08. - 02.09.2017
Kojen: 
6
Segel: 
normales Groß
Kabinen: 
3
Länge ü. a.: 
12.18 m
Section 1
Übersicht

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Agentur PCO - Privat Charter Ostsee GmbH, Teplitzer Allee 16-18, 24146 Kiel (im folgenden PCO genannt) bietet diverse Leistungen verschiedener Vercharterer an. Zwischen dem Kunden und PCO kommt ausschließlich ein sogenannter Geschäftsbesorgungsvertrag zustande, im Rahmen dessen sich PCO verpflichtet, die gewünschte Vermittlung ordnungsgemäß, sorgfältig und entsprechend den vorliegenden Unterlagen vorzunehmen. Ein Chartervertrag kommt hingegen ausschließlich mit dem jeweils für die gewünschte Leistung dem Kunden bekannten Vercharterer zustande. Die gewünschte Vermittlung unterliegt insbesondere folgenden Bedingungen:

1) Abschluss des Vertrages

PCO leitet die Charterwünsche des Kunden an den ausgesuchten Veranstalter weiter. Mit Bestätigung durch den Veranstalter kommt der Chartervertrag zustande. Dem Chartervertrag und der Charterleistung liegen ausschließlich die Vertragsbedingungen des Vercharterers sowie deren Leistungsbeschreibungen zugrunde. Irrtum, Druckfehler und technische Änderungen auf den Datenblättern von PCO vorbehalten; Abbildungen sind ähn lich dem Original. Sonderwünsche stellen ausschließlich unverbindliche Wünsche dar. Über die Leistungsbeschreibungen hinausgehende Zusagen bedürfen nach fast allen allgemeinen Geschäftsbedingungen der Vercharterer einer ausdrücklichen schriftlichen Aufnahme im Vertrag.

2) Anzahlung

Die Anzahlung erfolgt sofort nah Zustandekommen des Chartervertrages, entsprechend den jeweiligen besonderen Zahlungsbedingungen.

3) Bezahlung des (Rest-) Charterpreises

Die Restzahlung des Charterpreises ist entsprechend den Geschäftsbedingungen der jeweiligen Charterunterlagen zu entrichten. Die Zahlung erfolgt per Überweisung oder bar vor Beginn des Törns jeweils in Höhe der restlichen Chartersumme lt. Vertrag.

4) Rücktritt von der gebuchten Charter

Die durch den Rücktritt anfallenden Kosten ergeben sich ausschließlich aus den jeweiligen Konditionen des Vercharterers. PCO hat auf die Höhe dieser Entschädigung keinen Einfluss. Es wird auf die jeweiligen Reisebedingungen verwiesen.

5) Leistungen verschiedener Vercharterer

Wird PCO vom Kunden beauftragt, verschiedene Charterleistungen bei verschiedenen Vercharterern anzufragen und für diese zu vermitteln, so kommt hierdurch ein Reisevertrag nicht
zustande. PCO ist ausschließlich Vermittler hinsichtlich jeder einzelnen Charterleistung.

6) Charterversicherung

Der Abschluss von zusätzlichen Charterversicherungen, insbesondere einer Charterrücktrittversicherung und einer Skipper-Haftpflichtversicherung wird ausdrücklich empfohlen.

7) Haftung

Für die vom Vercharterer zu erbringenden Leistungen haftet PCO nicht. Der Kunde hat sich inso weit ausschließlich an den Vercharterer zu wenden, wobei der Kunde ausdrücklich nochmals darauf hingewiesen wird, dass etwaige Mängel in aller Regel unverzüglich vor Ort an den jeweiligen
Vertragspartner bekannt zu geben sind. Darüber hinaus sind Ansprüche spätestens 1 Monat nach dem vertraglich vorgesehenem Ende der Leistung bekannt zu geben. Im übrigen haftet PCO nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Schriftform wird empfohlen.

8) Gerichtsstand/ Anzuwendendes Recht

Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS): http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Sofern es sich bei den Parteien um Vollkaufleute nach deutschem Recht handelt oder für den Fall, dass der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat bzw. für den Fall, dass ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand Kiel vereinbart.
 Als anzuwendendes Recht wird das deutsches Recht als Recht des Sitzes der Agentur vereinbart.

Stand 011/2016