Section 1
Übersicht
Die Marina di Scarlino (Provinz Grosseto) liegt inmitten der atemberaubenden und unberührten Landschaft der Toskana, umgeben von Wäldern, Klippen mit zahlreichen kleinen Stränden.
  • Marina di Scarlino

    Marina di Scarlino

Scarlino

Die Marina von Scarlino gehört zu den modernsten und schönsten Marinas an der Küste der Adria. Die Marina bietet alle Annehmlichkeiten, die Segler mögen, denn es gibt mehrere Geschäfte, eine Werft, moderne saubere Sanitäranlagen und jeder Liegeplatz ist mit einem Wasser- und Stromanschluss ausgestattet. Scarlino bietet sich als perfekter Ausgangshafen an, wenn es um Törns nach Argentario, Giglio, nach Korsika oder auch in die Toskana geht. Im Hafen befinden sich etliche moderne Ferienhäuser, ein Beach Club, Boutiquen, ein Einkaufszentrum mit ca. 33 Läden und ein Supermarkt.

San Vincenzo

Von Scarlino aus ist es einfach, nach San Vincenzo zu segeln, und ein Besuch der kleinen romantischen Stadt in der Toskana lohnt sich immer. San Vincenzo hat viel Flair, einen schönen Stadtkern und am Hafen viele Möglichkeiten, um gut essen und einkaufen zu gehen. Auch der kleine Strand des Hafenstädtchens ist einladend und ideal, um in der Sonne zu liegen oder ein Picknick zu machen.

Fetovaia – die schöne Bucht

Wenn die Reise Richtung Elba geht, dann sollte auch ein Besuch in der Bucht von Fetovaia nicht fehlen. In der Bucht können Sie mit ein bisschen Glück Delfine sehen und auch das Schwimmen macht in dieser Bucht viel Spaß. Das Wasser ist glasklar und wenn Sie schnorcheln oder tauchen, dann können Sie die herrliche Unterwasserwelt genießen. Neben der Fetovaia Bucht gibt es noch eine Vielzahl von schönen Buchten, wie zum Beispiel vor Saint-Cyprien. Bei Rondinara auf der Insel Korsika oder auf den Inseln im wunderschönen Maddalena-Archipel. Die Strände dort sind sonnig und Sie können einen entspannten Tag an Land verbringen, bevor es dann wieder auf See geht.

Korsika

Auch die berühmte Insel Korsika ist ein schönes Ziel, wenn Sie von Scarlino aus in See stechen. An der westlichen Küste finden Sie die schönsten Orte wie Saint-Florent, die Ile Rousse, Calvi oder auch Ajaccio, wo der französische Kaiser Napoleon Bonaparte geboren wurde. Im Osten der Insel gibt es vier große Häfen, unter anderem auch in Bastia, einer schönen alten Stadt, die Sie sich unbedingt ansehen sollten. Sehenswert sind aber auch Vieux Port, Solenzara, Port Togo und natürlich auch Porto Vecchio. Besonders Porto Vecchio ist einen Besuch wert, denn die Stadt hat viel Charme, hübsche Häuser und am Hafen eine sehr große Auswahl an guten Restaurants und Bars.