DEAL des Tages

Sie sparen 744,00 EUR

Paulina

Hanse 400 in Biograd

7 Tage - Sa. 26.08. - 02.09.2017
Kojen: 
6
Segel: 
normales Groß
Kabinen: 
3
Länge ü. a.: 
12.18 m
Section 1
Übersicht
Klein aber fein – so könnte man die Marina von Orhaniye vielleicht am besten beschreiben. Die Marina des kleinen Ortes in der türkischen Provinz Nigde bietet Seglern einen sehr sicheren und vor allen Dingen einen günstigen Ankerplatz mit vielen Extras. Segeln vor der Küste von Orhaniye heißt segeln in einer herrlichen Umgebung, durch ruhiges Gewässer und an über 300 sonnigen Tagen im Jahr.
  • Marti Marina - Orhaniye

    Marti Marina - Orhaniye

Alles perfekt

Der Hafen von Orhaniye ist zwar klein, aber er bietet alles, was Segler brauchen. Es gibt ein Lebensmittelgeschäft, eine kleine Reparaturwerft sowie Wasser und Strom an den Stegen. Wer nach der Anreise noch eine Nacht an Land bleiben möchte, der kann im Hotel der Marina günstig ein Zimmer mieten und im Restaurant fangfrische Fisch essen. Zum Hotel gehört auch ein Pool und wer das schöne Hinterland erkunden möchte, der kann vor Ort auch einen Wagen mieten.

Malerische Buchten

Orhaniye ist bekannt für seine malerischen Badebuchten, die unweit des Hafens zu finden sind. Das Wasser ist sehr sauber, glasklar und Wassertemperaturen, die im Sommer 28° Grad erreichen, laden zum Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen ein. Die beste Zeit für Segeltörns sind die Monate zwischen Juni und August, denn dann ist der Wind nicht zu stark und auf dem Wasser lässt es sich bei Temperaturen von bis zu 35° Grad gut aushalten. Einige Buchten haben einen kleinen Sandstrand, der nur vom Wasser aus zu erreichen ist. Da selbst in den Sommermonaten nicht allzu viel Trubel rund um Orhaniye herrscht, kann man dort einen entspannten Tag verbringen.

Die schönsten Segelziele

Orhaniye ist der ideale Ausgangspunkt für schöne Tagesfahrten, zum Beispiel in den Golf von Fethiye. Die Küste dort ist mit Pinien bewachsen, es gibt die Möglichkeit zum Schwimmen und Tauchen, und wer am Abend nicht an Bord kochen will, der kann in einem der kleinen Häfen vor Anker gehen und dort in einem der Restaurants essen. Alle, die einen mehrtägigen Törn machen möchten, können von Orhaniye aus auch problemlos nach Antalya oder vor der Küste von Kemer segeln. Auch hier ist Landschaft wunderschön, es gibt attraktive Häfen und fast überall gibt es Badebuchten mit feinen und sehr sauberen Sandstränden.