Für viele Crews ist es das Ziel, Mallorca in der Charterwoche zu umrunden. Zu Recht! Es ist gut zu schaffen und der Törn ist sehr abwechslungsreich. Die vier Küstenabschnitte der Insel sind sehr unterschiedlich, jede Seite Mallorcas hat ihr besonderen Reize.
Törnvorschlag Rund Mallorca

Segeltörn rund Mallorca

Yachtcharter Mallorca - Einmal "rund" - Ein Törnvorschlag

Da die meisten Crews ab Palma de Mallorca segeln, gehen wir hier von einem Törnbeginn und -ende in Palma aus. Aber wie bei jedem Kreis, ist der Start für eine Umrundung überall möglich.

Tag

Entfernung

Ziel

Besonderheit

 

 

Start in Palma de Mallorca

Übernahme am Samstag
Eine Umrundung der Insel Mallorca sollte links herum erfolgen, da durch die vorherrschenden Winde auf der Nordwestseite der Törn Richtung Port Soller in der Regel auf raumem Kurs erfolgt.

1

22 sm

Sa Rápita

Beliebter Hafen für Chartercrews, es wird dem Gast einiges geboten. Restaurant, Kneipe und eine Pizzeria. Der Ausblick am Abend Richtung Cabrera ist sehr nett.

Alternativ: Statt nach Sa Rápita geht es in das Naturschutzgebiet der Insel Cabrera. Hier ist eine Anmeldung und Genehmigung erforderlich. 

2

32 sm

Porto Christo

Nachdem die südliche Spitze Mallorca, die Punta Salinas, umrundet wurde, geht es in Richtung Nordost entlang an unzähligen schönen Calas (Buchten). Auf jeden Fall sollten Sie eine der Buchten anlaufen und Ankern und Baden. Der Hafen von Porto Christo liegt wohlbehütet am Ende der Cala Manacor. Hier liegt man gut, die Einfahrt ist sehr schön und es gibt alles, was das Seglerherz begehrt.

3

33 sm

Alcudia

In der Nordwestecke der Bucht von Alcudia liegt der gleichnamige Hafen mit einer großen Marina. man legt dort am "Wartekai" an und wird dann von den Marineros eingewiesen. Alternativ zu Alcudia kann auch der Hafen von Pollenca angelaufen werden, eine Bucht weiter, ca. 37sm entfernt von Porto Christo. 

4

40 sm

Port de Sóller

Ein Höhepunkt des Segeltörns: Die Umrundung des Caps Formentor! Eine sehr beeindruckende Kulisse, gut für das Fotoalbum. Der Kurs geht nun in südwestlicher Richung, im Regel hat man leichten Schiebewind Richtung Port de Sóller, dem einzigen Hafen an der Nodwestseite der Insel. Aber was für einer: Ein wirklich schöner Hafen belohnt sie und die Crew nach einem langen Segeltag.

5

26 sm

Puerto de Andraixt

Entlang der hohen Küste geht es weiter Richtung Südwesten, es folgt der nächste Höhepunkt: Die Insel Dragonera voraus. Sie können zwischen Mallorca und Dragonera durch segeln, genaue Navigation ist da erforderlich, was aber ja selbstverständlich ist. Danach kurz um die Ecke in die schöne Bucht von Puerto de Andraixt. Viele Besucher vertreten die Auffassung, dieser Hafen sei der Schönste auf der Insel. Bilden Sie sich selbst ein Urteil. 

6

20 sm

Palma

Leider ist eine Woche viel zu kurz.... Aber Sie und Ihre Crew werden wieder kommen! 

 

 

Porto Colom

Porto Colom

Puerto Soller
Puerto Soller

Puerto Soller

Puerto Soller

Puerto Soller

Porto Petro

Porto Petro

Puerto Soller

Puerto Soller

Portals Nous

Puerto Portals bei Palma

Puerto Portals bei Palma

Puerto Portals bei Palma

Puerto Portals bei Palma

Puerto Portals bei Palma

Puerto Alcudia

Puerto Alcudia

Puerto Alcudia

Puerto Alcudia

Club de Mar in Palma

Club de Mar in Palma

Porto Colom
Puerto Soller
Puerto Soller
Puerto Soller
Porto Petro
Puerto Soller
Portals Nous
Puerto Portals bei Palma
Puerto Portals bei Palma
Puerto Alcudia
Puerto Alcudia
Club de Mar in Palma