CM-Headline:

Port Calanova

CM-Image-Default:
Image
Port Calanova
CM-Text-Default:

Port Calanova ist ein moderner und attraktiver Yachthafen im Südwesten von Mallorca an der Bucht de Palma.

CM-Text:

Die Marina Port Calanova wurde im Jahre 1976 von der spanischen Königsfamilie eingeweiht.
Vor einigen Jahren wurde die Marina komplett modernisiert und ist nun das ganze Jahr über geöffnet.

Auf dem Marina Gelände befindet sich die Zentrale der Spanischen Nationalen Segelschule.  
Hervorzuheben ist die relative Nähe zur Altstadt von Palma und zum Bellver Castle, welche mit dem Bus in ca. 10-12 Minuten zu erreichen sind.

In der direkten Umgebung des Port Calonava gibt es mehrere Hotels, trendige Strandclubs, Bars und Restaurants ebenfalls bequem zu Fuß erreichbar.
In diesen Restaurants und Cafés neben der Marina hat der Besucher einen wunderbaren Blick auf das Mittelmeer über der Bucht von Palma.

Die Marina Port Calanova verfügt über ca. 170 Liegeplätze mit Strom- und Wasseranschluss für Schiff bis zu einer Länge von 25 m.
Auf der Marina befindet sich ein gepflegtes Sanitär-Gebäude mit Toiletten und Duschen, sowie Schließfächern.

Es gibt weiterhin eine Tankstelle für Yachten, eine Schiffs-Reparaturwerkstatt, eine Segelschule, ein Recycling-Center und  kostenlosen WLAN-Zugang.

CM-Sailigmap:
CM-Map:
AAA

Yachten in Port Calanova