Section 1
Übersicht

Südlich der Straße von Otranto, der geschichtsträchtigen Meerenge zwischen der gleichnamigen italienischen Hafenstadt und dem albanischen Vlora, erstreckt sich mit türkisblauen Wassern, malerischen Buchten und durch ihr üppiges Grün hervorstechenden Inselgruppen das Ionische Meer.

  • Yachtcharter Ionisches Meer

Yachtcharter Ionisches Meer

Sie planen einen Segeltörn im Ionischen Meer? Das Team der Yachtcharter-Agentur PCO hilft Ihnen, eine gepflegte Segelyacht oder Motoryacht für Ihren Segeltörn im Ionischen Meer zu chartern. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verfügbarkeit der Yachten haben. Unser erfahrenes Team steht Ihnen telefonisch 0431 7197970 oder per E-Mail  zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Yacht im Ionischen Meer chartern

Als Teilgebiet des Mittelmeeres wird es im Norden von der Adria, im Westen von den Küsten Süditaliens (Regionen Sizilien, Kalabrien, Basilikata und Apulien) und im Osten von Albanien (inklusive der touristisch geprägten albanischen Riviera) sowie dem westlichen Teil Griechenlands mit der Halbinsel Peloponnes begrenzt. Im Süden geht das ionische schließlich in das offene Mittelmeer über. Es umfasst eine Fläche von ungefähr 169.000 km², die mit dem sogenannten Calypsotief auch die tiefste Stelle des Mittelmeeres einschließt.

Über die exakte Reichweite des ionischen Meeres in allen vier Himmelsrichtungen bestehen im Detail unterschiedliche Auffassungen, die Definitionen dazu variieren: So zieht die internationale hydrografische Organisation die Grenzen im Norden und Süden etwas enger, als es der landläufigen geografischen Vorstellung entspricht. Schon rein namentlich eindeutig zuordnen lassen sich jedenfalls die Ionischen Inseln, welche die größte Inselgruppe des Meeresabschnitts bilden und in einer bogenartigen Formation vor der westlichen Küste Griechenlands gelegen sind. Wenngleich sie genau genommen insgesamt rund 50 Inseln umfassen, werden meist nur die Hauptinseln genannt: von Norden nach Süden sind dies Korfu, Paxos, Lefkada, Ithaka, Kefalonia und Zakynthos. Etwas fernab davon, in der griechischen Region Attika gelegen, wird darüber hinaus noch Kythira dazugezählt.

Yacht im Ionischen Meer mieten

Entdecken Sie das Ionische Meer an Bord einer Charteryacht! Als Yachtcharter-Agentur unterstützen wir Segler und Seglerinnen bei der Suche nach der passenden Yacht für Ihren nächsten Törn.

Schon aus der Antike als Heimatrevier des aus Ithaka stammenden mythischen Helden und Seefahrers Odysseus bekannt, erfreut sich das Ionische Meer auch heute noch eines hervorragenden Rufes als ideal für ausgedehnte und geruhsame Segeltörns geeignetes Gebiet. Dies hängt mit den für die Region typischen, angenehm gemäßigten Wetterverhältnissen zusammen. In den Sommermonaten sind thermische Winde keine Seltenheit. Als charakteristisch für die örtlichen Gegebenheiten können darüber hinaus die zwischen Mai und September auftretenden Nord(Ost)winde, genannt Etesien, angesehen werden. Im Gegensatz zur verwandten Bezeichnung Meltemi geht der Etesien kaum mit Sturm einher, sondern weht in der Regel eher mit gedämpfter Intensität. Auch die Gewässer gelten als ruhig, weshalb sich das ionische Meer besonders als familienfreundliches Einsteigerrevier empfiehlt. Abgerundet wird dieses entspannte Profil durch das berühmte Mittelmeerklima sowie die zahlreichen Buchten, Ankermöglichkeiten und Häfen, die das Anlegen zu einem meist sehr geringen Preis oder sogar kostenlos ermöglichen. Die passende Yacht für Ihren Törn im Ionischen Meer mieten Sie bei uns! Alle unsere Charteryachten und Dienstleistungen wurden sorgfältig von unserem Team für Sie ausgewählt.

Charteryachten für Segeltörn im Ionischen Meer finden

Wer zu einem Segeltörn durch das ionische Meer aufbrechen will, tut dies in den meisten Fällen von Korfu aus, handelt es sich handelt es sich dabei doch um die größte und bekannteste Stadt in der Region. Korfu ist nicht nur direkt mit dem Flugzeug erreichbar, sondern der Flughafen liegt auch in unmittelbarer Nähe des Hafens, wo die moderne und mit allerlei Annehmlichkeiten (Supermärkte, Dienstleistungen) ausgestattete Marina Gouvia einen idealen Ausgangspunkt für Ihren Segeltörn mit einer Charteryacht bietet. Alternativ bietet sich für einen Segeltörn im Ionischen Meer auch das ruhigere und beschaulichere Lefkada als Startpunkt an. Die Anreise auf die Insel erfolgt dabei über die nahegelegene Küstenstadt Preveza auf dem Festland. Das als Urlaubsort beliebte und ebenfalls sehenswerte Preveza kann auch selbst als Ausgangshafen gewählt werden. Wo auch immer Sie Ihren Charterurlaub auf einem Segelboot oder einer Motoryacht am ionischen Meer am liebsten beginnen wollen - bei uns finden Sie garantiert die passende Yacht!

Büro München

PCO Yachting
Landsberger Str. 155
80687 München
Telefon: 089 2112 9828
Fax:     089 2112-9828-9
E-Mail info@pco-yachting.com

Büro Kiel

PCO Yachting
Teplitzer Allee 16-18
24146 Kiel
Telefon: 0431-7197970
Fax:     0431-7197973