CM-Headline:

Yachtcharter Marseille

CM-Image-Slider:
CM-Text:

Marseille ist „die“ Hafenstadt des Mittelmeers. Verrufen, verlottert und verdammt? Nein! Marseille hat einen unglaublichen Zauber, es sprüht vor Lebensfreude und es beginnt hier einer der schönsten Küstenabschnitte.

Frankreich hat am Atlantik im Westen, aber besonders am Mittelmeer im Süden des Landes wunderschöne Segelreviere. Vor allem das Mittelmeer rund um die Hafenstadt Marseille ist immer einen Törn wert, denn dort ist die Küste besonders schön und aufregend. Marseille ist die Hauptstadt der Provence und wurde 600 vor Christus von den Griechen gegründet. Heute ist Marseille nach der Hauptstadt Paris die größte Stadt in Frankreich.

Wunderschöne Häfen

Wenn Sie von Marseille aus in See stechen möchten, dann haben Sie die berühmte Qual der Wahl, denn Marseille hat mehr als einen schönen Hafen für alle Hobbysegler. Ideal als Liegeplatz ist der berühmte Naturhafen Vieux Port mit seinen 3.200 Liegeplätzen. Die Liegegebühren sind nicht zu hoch und die sanitären Anlagen sind sehr sauber und gepflegt. Auch der Pointe Rouge, der rote Hafen bietet sich als Ausgangspunkt für einen schönen Yachtcharter-Törn ab Marseille an. Kleiner Tipp: Im Hafenrestaurant von Pointe Rouge gibt es eine hervorragende Bouillabaisse und auch die kleinen Geschäfte und Cafés sind zu empfehlen.

Die Schönheit der Küste

Sollten Sie von Pointe Rouge aus segeln, dann können Sie die Sehenswürdigkeiten der Küste besonders genießen. Das alte Fort St. Jean und das Palais du Pharo sind von der Seeseite aus besonders interessant. Auch das Wahrzeichen der Stadt, die Kirche Notre Dame de la Garde, ist vom Wasser aus ausgezeichnet zu sehen. Ebenfalls ein Highlight ist das Fort St. Nicolas, dass in früheren Zeiten der Beschützer der Hafenstadt war.

Sehenswerte Inseln

Wenn Sie vor der Küste von Marseille segeln, dann darf ein Besuch auf der Île d'If nicht fehlen. Auf der Insel befindet sich das sagenumwobene Château d'If, das in Alexander Dumas Roman „Der Graf von Monte Christo“ eine wichtige Rolle spielt. Schön ist auch die Île du Frioul, die immer auf dem Plan stehen sollte, wenn Sie an der Küste vor Marseille segeln.

Eine tolle Atmosphäre

Besonders am Abend wird Marseille seinem Ruf als bunte und aufregende Hafenstadt gerecht. Es gibt viele gute Restaurants und Bars, Sie können Menschen aus aller Welt treffen und einen schönen Aufenthalt genießen. Am nächsten Morgen sollten Sie bei Sonnenaufgang bei Ihrer Yachtcharter Marseille lossegeln, denn dann entfalten die Bauwerke an der Küste ihren besonderen Zauber. 

 

CM-Sailigmap:
CM-Map:
AAA

Marina

Vieux-Port de Marseille

Image
Marseille Vieux Port
Der "Alte Hafen" von Marseille ist einer der imposantesten Häfen im Mittelmeerraum. Er ist einfach nur schön!
AAA

Weitere Orte in der Region

NODE-Teaser (D9):

Bandol

Image
Bandol

Bandol liegt für einen Törn an Küste Südfrankreichs sehr günstig. Marseille ist etwa eine Stunde entfernt, man kann sowohl Richtung St. Tropez segeln oder die fantastische Buchtenlandschaft der Calanques besuchen

NODE-Teaser (D9):

Hyères

Image
Hyères

Die französische Hafenstadt Hyères etwa 23 km von Toulon entfernt, ist ein beliebter Badeort mit ca. 56.000 Einwohner. Bereits um das 4. Jahrtausend vor Chr. ist eine Siedlung in historischer Zeit nachweisbar.

NODE-Teaser (D9):

Saint Mandrier sur Mer

Image
Saint Madnrier sur Mer

Die romantische Gemeinde Saint-Mandrier-sur-Mer im Süden Frankreichs liegt auf der Halbinsel Presqu'île de Cépet, welche nur über eine befestigte Sandbank mit dem Festland verbunden ist.