CM-Headline:

Yachtcharter Mali Lošinj

CM-Image-Slider:
CM-Text:

Lošinj – so nennt sich jene Insel, die zusammen mit ihrer kleinen Schwester Cres in der Kvarner Bucht liegt und dort ihre Besucher mit doppeltem Urlaubsgenuss bei einer Yachtcharter verwöhnt.

Wenn Sie für Ihren nächsten Segeltörn in Kroatien das passende Revier suchen, dann bietet sich die Insel Lošinj in der Kvarner Bucht an. Die kleine malerische Insel ist durch einen künstlichen Kanal mit der benachbarten Insel Cres verbunden und bietet ideale Bedingungen für einen unvergesslichen Segelurlaub bei einer Yachtcharter ab Mali Lošinj.

Der Hafen von Lošinj

Der Hafen von Lošinj liegt sehr geschützt in einer kleinen Bucht, und die Einfahrt ist auch für weniger erfahrene Segler kein Problem. Lošinj hat einen sehr hübschen alten Stadtkern mit Cafés, Geschäften und Lokalen. Alle Crews, die einen ruhigen Platz für Ihre Yachtcharter Mali Lošinj suchen, sollten in der schönen Baldeka-Bucht vor Anker gehen, denn die Bucht liegt sehr malerisch und ist ideal auch für etwas kleinere Boote. Am alten Hafen gibt es Schwimmstege und da das Wasser sehr sauber ist, lohnt es sich, dort zu schwimmen und zu tauchen.

Nerezine – ein schönes Ziel

Wenn Sie aus Richtung Nordosten kommend durch den Kanal segeln, dann erreichen Sie nach rund zwei Seemeilen das hübsche Dorf Nerezine. Den Hafen anzusteuern ist nicht allzu schwer, und der Hafen bietet alles, was Segler brauchen. Es gibt an jedem Steg Wasser und auch Strom, außerdem hat der Hafen eine Tankstelle und sehr saubere sanitäre Anlagen. Durch die ruhige Lage in einer Bucht bietet sich der Hafen von Nerezine auch als guter Platz für eine Übernachtung bei einer Yachtcharter Mali Lošinj an. Nur 500 m vom Hafen entfernt liegt der alte Klosterhafen mit guten Restaurants, kleinen Gasthäusern, und wenn der Stadthafen belegt sein sollte, dann gibt es auch im Klosterhafen die Möglichkeit, für eine Nacht anzulegen.

Die wunderschönen Inseln Silba und Olib

Bei einer Yachtcharter ab Lošinj aus führt der Weg nach Süden, denn dort liegt die wunderschöne Insel Silba, die auch das Tor zu Dalmatien genannt wird. Das Meer vor Silba ist türkisblau, glasklar und die angenehmen Temperaturen machen das Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln zu einem Erlebnis. Von Silba aus geht es dann weiter nach Olib, eine Insel, die ebenfalls mit ihren schönen Stränden und verträumten Buchten zu beeindrucken weiß. Der Hafen von Olib liegt geschützt und ist daher ideal für eine Übernachtung. Am Hafen gibt es einige gute Restaurants und es lohnt sich, auf der Promenade einen Bummel zu machen.

Besuchen Sie gern die weiteren Katamarane sowie Motor- und Segelyachten von Yachtcharter Kroatien.

CM-Sailigmap:
CM-Map:
AAA

Marina

Marina Mali Lošinj

Image
Marina Mali Lošinj
Die Marina Mali Losinj liegt im nördlichen Teil des Inselortes Mali Losinj in der Kvarner Bucht. Die Marina hat einen Tiefgang von bis zu 7 m und bietet Platz für 130 Segel- und Motorbooten mit max. 30 m Länge.
AAA

Weitere Orte in der Region

NODE-Teaser (D9):

Punat (Insel Krk)

Image
Punat (Insel Krk)

Der traditionsreiche Badeort Punat liegt geschützt in einer Bucht auf der Insel Krk. Die Marina Punat gilt als eine der besten Hafenanlagen für die Yachtcharter in Kroatien.

NODE-Teaser (D9):

Pula

Image
Pula

Pula liegt auf der bezaubernden Halbinsel Istrien und ist einer der größten und bedeutendsten Yachtcharter-Häfen Kroatiens.

NODE-Teaser (D9):

Pomer

Image
Pomer

Pomer ist kleiner Ort in der Bucht von Medulin, kurz vor Pula, an der Südküste Istriens. Die Bucht von Medulin geht recht weit hinein in die Halbinsel Istrien.