CM-Headline:

Yachtcharter Athen

CM-Image-Slider:
CM-Text:

Athen ist nicht nur das politische und kulturelle Zentrum Griechenlands, sondern auch ein guter Ausgangspunkt für Segeltörns. Der Hafen der griechischen Hauptstadt liegt in einer geschützten Bucht am Saronischen Golf und er wurde für die Olympischen Spiele 2004 komplett renoviert und modernisiert.

Der Saronische Golf ist ein Teil der Ägäis und verbindet praktisch den Peloponnes und die Region Attika miteinander. Wer von Athen aus bei einer Yachtcharter segeln will, der kann eine wunderbare Inselwelt entdecken, denn jede der Inseln hat ihren eigenen, ganz besonderen Charme.

Den Peloponnes entdecken

Vom alten Hafen in Piräus aus geht die Fahrt durch eine ruhige See durch den Peloponnes. Entlang der schönen Halbinsel verlaufen viele abwechslungsreiche und schöne Routen für Segler, wie zum Beispiel ein Ausflug in den Argolischen Golf mit seinem herrlichen Landschaftsbild an der Küste. Es ist der Kontrast zwischen den schroffen Gebirgen mit ihren steil abfallenden Felsen, den fruchtbaren Tälern und den breiten weißen Stränden, die einen Segeltörn bei einer Yachtcharter Athen zum Peloponnes so reizvoll macht. Ein beosnders Erlebnis bei einem Chartertörn ab Athen könnte der Kanal von Korinth sein, eine künstliche Wasserstraße tief eingeschnitten in den Fels. Beeindruckend!

Die Küste ist felsig, aber es gibt viele attraktive Buchten, die zum Ankern, Schwimmen und Tauchen einladen.

Auch um einen Ankerplatz für die Nacht muss sich keiner Gedanken machen, denn es gibt zahlreiche Liegeplätze zu günstigen Preisen und in einer immer wunderschönen Lage. Das Segeln im Peloponnes ist auch für Anfänger zu empfehlen, denn es gibt keine starken Winde und das macht es einfach, dieses Segelrevier zu befahren.

Schöne Häfen

Segeln vor den Toren Athens bietet auch immer die Möglichkeit, die vielleicht schönsten Häfen Griechenlands anzulaufen. Der Saronische Golf ist ein abwechsungsreiches Revier für einen Yachtcharter-Urlaub ab Athen. Hierzu gehört neben Epidavros auch der Hafen von Chalki. In beiden Häfen finden Segler exzellente Marinas, urige Tavernen und auch Geschäfte, in denen Proviant und Segelzubehör gekauft werden kann.

Segeltörn in die Kykladen

Wenn der Wind und die Zeit es zuläßt, dann ist in Segeltön in die Kykladen der Favorit bei einer Yachtcharter Athen. Die Inselkette leigt vor der Haustür und die Häfen Athen und Lavrion sind ideal, um die schönen Inseln zu erkunden. In einer Wochen kann man schon sehr viele Inseln besuchen, ein besonders Ziel bei einem  Segeltörn ab Athen odr Lavrion ist stets die Insel Mykonos.

Kalamaki - Ausgangshafen Athen

Kalamaki ist ein Vorort von Athen und ein idealer Ausgangshafen für Ihren Segeltörn in Griechenland. Durch den nahen Flughafen ist der Yachthafen von Kalamaki gut entwickelt und es haben sich dort sehr viele Charterfirmen angesiedelt.

Der Yachthafen von Kalamaki hat ca. 1.000 Liegeplätze und zählt zu den größten Marinas Griechenlands, die besonders an den Wochenenden sehr gern besucht werden.

Anreise nach Kalamaki

Die meisten Besucher bereisen Griechenland mit dem Flugzeug. Der Flughafen „Eleftherios-Venizelos“ in Athen wird von den meisten deutschen Flughäfen angeflogen. Der Flughafen befindet sich südöstlich von Kalamaki. Vom Flughafen aus erreichen Sie die Marina mit dem Taxi in ca. 1 Stunde oder mit der Buslinie X96 und steigen an der Station „Edem“ aus von da sind es nur noch wenige Schritte.

Zollvorschriften/ Transitlog

Für den Warenverkehr innerhalb der EU gelten grundsätzlich keine Beschränkungen. Allerdings gibt es weiterhin noch sehr unterschiedliche Gesetzgebungen der einzelnen EU-Länder für bestimmte Warengruppen, wie z.B. für Alkohol, landwirtschaftliche Produkte und Tabakwaren.

CM-Sailigmap:
CM-Map:
AAA

Marina

Marina Alimos Kalamaki

Image
Marina Alimos Kalamaki
Die Marina Alimos ist einer der größten Ausgangshäfen in Griechenland und liegt im Athener Vorort Alimos (auch Kalamiki genannt).
AAA

Weitere Orte in der Region

NODE-Teaser (D9):

Lavrion

Image
Lavrion

Alle, die auf spannenden Törns die Inselwelt der Peloponnes und der Kykladen erforschen wollen, die finden in Lavrion den perfekten Ausgangshafen.

NODE-Teaser (D9):

Poros

Image
Poros

Die kleine Insel Poros nimmt durch ihre Nähe zu Athen eine besondere Rolle unter den griechischen Inseln ein.

NODE-Teaser (D9):

Nafplio

Image
Nafplio

Die Hafenstadt Nafplio liegt am oberen Ende des Argolischen Golfs auf dem Peleponnes. Es ist eine sehr schöne Stadt mit vielen gut erhaltenen Gebäuden aus dem 18. und 19.